Schritt 9:

Habe Ziele und eine Vision

Um dein Leben proaktiv zu gestalten, solltest du ein Ziel haben. Ziele werden dich motivieren, ein für dich gutes Leben zu führen. Ein Ziel zu haben, hilft außerdem dabei, dir Entscheidungen zu erleichtern.

Wie werde ich selbstbewusst und stark? - Schritt 9: Ziele haben

Sei auf deinem Weg

Stell dir vor, du reist in die Vergangenheit und triffst dein jüngeres Ich im Alter von 10 Jahren. Es fragt dich, was aus ihm (also dir) geworden ist. Welche Geschichte müsstet du deinem jüngeren Ich erzählen, damit es leuchtende Augen bekommt und sagt „Wow, wie cool!!“ ?

Ein Ziel zu haben, ist die wichtigste Voraussetzung, um dein Leben zu gestalten. 

Ziele motivieren und erleichtern Entscheidungen

Sicher tut es gut, die immer gleichen Routinen zu entwickeln: Du stehst morgens auf, gehst ins Büro, arbeitest, kommst abends heim und legst dich wieder ins Bett. Dazwischen gibt es ein paar Dinge, die du erledigen musst – wie einkaufen, Haushalt schmeißen, Termine ausmachen und wahrnehmen, vielleicht Kinder von der Kita abholen, spielen und ins Bett bringen. Vielleicht noch ein paar Freunde treffen oder ein bisschen Sport. Diese Routinen geben uns Sicherheit und Stabilität.

Doch die Jahre ziehen ins Land und ruckzuck sind 20 Jahre vergangen und du bist 40. Alle 20jährigen werden jetzt müde lächeln und denken, sie hätten noch wahnsinnig viel Zeit. Alle 40jährigen fangen jetzt vielleicht ein bisschen an zu weinen. Denn plötzlich fragst du dich, was du überhaupt aus deinem Leben gemacht hast.

Stell dir die Frage, wie du mit 40 leben möchtest, am besten schon mit 20 oder 30 Jahren. Und dann entwickle ein ganz konkretes Bild davon, wer du mit 40 Jahren sein möchtest  – oder mit 50 oder 60 Jahren.

Also, wie bist du so mit 40/50/60?

  • Wo lebst du? Eher in der Stadt oder auf dem Land? Warum?
  • Lebst du zur Miete, um flexibel zu sein? Oder zahlst du ein Haus ab, weil du deinen Traumort zum Leben gefunden hast?
  • Wie sieht deine Wohnung/dein Haus genau aus?
  • Bist du verheiratet? Mit wem? Wie ist dein Partner? Wie sieht er aus? Was hat er für Eigenschaften? Was macht eure Partnerschaft aus? Welche gemeinsamen Aktivitäten macht ihr?
  • Hast du Kinder? Wenn ja, wie viele? Wie sieht dein Alltag mit Kindern aus? Wie deine Wochenenden/Urlaube?
  • Bist du berufstätig? In einer Festanstellung? Oder selbstständig? In welcher Branche? Mit welcher Tätigkeit? Wie viel verdienst du?
  • Was sind deine Hobbies?
  • Welche Menschen begleiten dich in deinem Leben?
  • Wie siehst du aus? Hast du kurze oder lange Haare? Wie ist dein Kleidungsstil? Wie deine Figur?

Je konkreter du dir DEIN zukünftiges Leben vorstellen kannst, desto leichter wird es dir fallen, Maßnahmen zu ergreifen und Entscheidungen zu treffen, um deine Vision Wirklichkeit werden zu lassen.

Idealerweise hast du das Rad des Lebens ausgefüllt und erkennst mit den oben genannten Fragen, welche Schrauben du drehen musst, um das Rad groß und rund laufen zu lassen.

Wie werde ich selbstbewusst und stark? - Schritt 9: Ziele haben

Achte auf Signale

Und woher weisst du, welche Zukunftsvorstellung nun wirklich deinem Lebenszweck entspricht? Ganz einfach: Indem du bei allen neuen Erfahrungen auf die Resonanz in deinem Inneren achtest.

  • Fühlst du dich wie elektrisiert, wenn du [Gitarre spielst/programmierst/zeichnest]?
  • Möchtest du täglich weinen vor Glück, seitdem du [mit Kickboxen/Kalligrafie/Stricken] angefangen hast?
  • Empfindest du eine tiefe Zufriedenheit, solange du nur [am Auto schrauben/die Inneneinrichtung planen/anderen Menschen helfen] kannst?

Wenn du diese Sätze mit deinen Stärken und Talenten vervollständigst, weißt du, was dich wirklich erfüllt und du kannst diese Dinge in deine Vision einbauen. 

Deine Vorbilder werden dich motivieren

Hilfreich ist es übrigens auch, wenn du einige Vorbilder hast, an denen du dich orientieren kannst. Das sind Menschen, die bereits das können, was du gerne können möchtest. Oder das geschafft haben, woran du gerade arbeitest.

Das muss nicht der absolute Überflieger sein, der in allen Bereichen abliefert. Es reicht, wenn du dir für jedes spezielle Thema jemanden raussuchst, der schon in „deinem“ Ziel ist und quasi dort auf dich wartet.

Vorbilder findest du in jeder Sparte des Lebens. Das können die eigenen Eltern sein mit bestimmten Eigenschaften oder deine Geschwister. Genauso können es aber auch berühmte Persönlichkeiten sein, die dich in der einen oder anderen Kategorie inspirieren.

Spannend finde ich dann die Auseinandersetzung mit den Lebensläufen dieser Personen. Du wirst feststellen, dass meist keiner von denen einen schnurgeraden Lebenslauf hat. Irgendwas „Krummes“ wirst du meist immer finden.

Einen Wendepunkt oder ein Ereignis im Leben, dass deine Vorbilder dazu bewegt hat, ein außergewöhnliches Leben zu führen. Manchmal entstehen auch echte Parallelen zu deinem Leben, was sehr faszinierend sein kann. 

Kontinuität wird sich auszahlen

Wenn du jeden Tag an deinen Zielen arbeitest, wirst du erstaunt sein, wie weit du in kurzer Zeit kommen kannst.

Du wirst nicht plötzlich aufwachen und dein Leben hat sich um 100% verbessert – langfristig glücklich zu werden funktioniert in kleinen Schritten.

Wenn du jedoch deine Vision lebst, dann ist es auch egal, was andere davon denken, die glauben, sie müssten noch höher, schneller, weiter kommen – um dann doch nichts gewonnen zu haben.

Dazu passt diese eine kleine Geschichte.

Der zufriedene Fischer

Es ist kurz vor Mittag. In einem sonnigen Fischerdorf legt ein Fischer mit seinem kleinen Boot am Pier an. Er hat einen großen Thunfisch gefangen.

Ein Berater, der gerade Urlaub macht, beobachtet den Fischer bereits seit einigen Tagen. Er gratuliert ihn zum heutigen Fang und fragt: „Wie lange warst Du auf See, um diesen Fisch zu fangen?“ Der Fischer antwortet: „Nur ein paar Stündchen.“

Daraufhin fragt der Berater: “ Warum bleibst Du nicht länger auf See, um mehr Fische zu fangen?“ Der Fischer erwidert: „Dieser Fang reicht mir, um meine Familie für ein paar Tage zu versorgen.“ Der Berater ist verwundert: „Was tust Du denn mit dem Rest des Tages?“. Der Fischer erklärt: „Ich fahre nach Hause. Nach dem Mittagessen gehe ich mit meiner Frau spazieren und mache eine Siesta. Dann spiele ich mit meinen Kindern. Abends kommen Freunde, wir genießen den Fisch, trinken Wein und philosophieren über Gott und die Welt. Wie Du siehst, habe ich einen gut ausgefüllten Tag.“

Der Berater antwortet: „Ich habe studiert und kann Dir helfen. Wenn Du den ganzen Tag fischen gehst, fängst Du mehr Fische. Dann kannst Du die übrigen Fische verkaufen. Von dem Erlös kannst Du bald ein größeres Boot kaufen. Für dieses Boot heuerst Du zwei, drei Fischer an. Ihr werdet so viel fischen, dass Du schon bald mehrere Boote kaufen und eine eigene Flotte aufbauen kannst. Statt an einen Händler verkaufst Du die Fische direkt an eine Fischfabrik. Bald wirst Du soviel verdienen, dass Du eine eigene Fischverarbeitungsfabrik eröffnen kannst. So sparst Du Geld und kannst die Produktion und den Vertrieb selbst kontrollieren.“ Der Berater wurde ganz euphorisch bei diesen Gedanken.

Der Fischer erwidert unbeeindruckt: „Und wie lange wird das dauern?“

„So etwa 15 bis 20 Jahre.“ erklärt der Berater. „Und was ist dann?“ fragt der Fischer. „Dann kommt das Allerbeste.“ antwortet der Berater: “ Wenn die Zeit reif ist, verkaufst Du Dein Unternehmen und kannst aufhören zu arbeiten. Du kannst morgens ausschlafen, zum Spaß noch ein wenig fischen gehen und den restlichen Tag mit Deiner Familie und Deinen Freunden genießen.“

„Aber genau das tue ich doch jetzt schon.“ sagt der Fischer „Nur dass meine Kinder dann aus dem Haus sind.“    

Wie werde ich selbstbewusst und stark? - Schritt 8: Entscheidungen treffen

Schritt 8: Entscheidungen treffen

Um gute Erfahrungen machen zu können, musst du dich entscheiden. Vielen fällt es schwer, eine Entscheidung zu treffen. Wie schaffst du es also, dich „richtig“ zu entscheiden?

Wie werde ich selbstbewusst und stark? - Schritt 10: Vereinbarungen halten

Schritt 10: Vereinbarungen halten

Um deine Ziele zu erreichen, musst du Vereinbarungen mit dir selbst halten. Am wichtigsten wird immer deine Gesundheit sein. Wenn es dir gut geht, gehe einen kleinen Schritt pro Tag. Aber höre auf, dir was aufzuzwingen, was nicht passt.

Was erwartet dich?

Selbstbewusst wollen wir alle sein! Wer selbstbewusst ist, ist mutig. Lebt authentisch. Ist glücklich. Trotzdem fällt es nicht immer leicht, sich auch so zu zeigen.

Und doch gibt es ganz konkrete Dinge, die du tun kannst, um dein schönstes Leben zu leben. Schließlich geht es darum, sich „seiner selbst bewusst“ zu sein. Wenn du es also wörtlich nimmst, sind die ersten Handlungsanweisungen schon im Wort zu finden.

Erkenne dich selbst! Akzeptiere, wer du bist und tue, was zu tun ist.

Wie du konkret vorgehst, findest du hier!

Schritt 1: Entwicklungspotenziale erkennen

Selbstbewusst und stark werden - Entwicklungspotenziale erkennen mit dem Rad des Lebens

Schritt 2: Stärken und Talente herausfinden

Selbstbewusst und stark werden - Finde deine Stärken und Talente

Schritt 3: Werte verwirklichen

Selbstbewusst und stark werden - Finde und verwirkliche deine Werte

Schritt 4: Erwartungsdruck abbauen

Selbstbewusst und stark werden - Baue Erwartungsdruck ab

Schritt 5: „Nein“ sagen lernen

Selbstbewusst und stark werden - Lerne Nein sagen

Schritt 6: Proaktiv sein

Selbstbewusst und stark werden - sei proaktiv und schaffe dir Regeln

Schritt 7: Neue Gewohnheiten etablieren

Selbstbewusst und stark werden - Etabliere gute Gewohnheiten und sei proaktiv

Schritt 8: Entscheidungen treffen

Selbstbewusst und stark werden - Triff die richtigen Entscheidungen

Schritt 9: Ziele haben

Selbstbewusst und stark werden - Habe Ziele und eine Vision von deinem Leben

Schritt 10: Vereinbarungen halten

Selbstbewusst und stark werden - Halte Vereinbarungen mit dir selbst ein

Schritt 11: Unerledigtes erledigen

Selbstbewusst und stark werden - Erledige die unerledigten Dinge

Schritt 12: Ängste überwinden

Selbstbewusst und stark werden - Überwinde deine Ängste

Schritt 13: Balance finden

Selbstbewusst und stark werden - Finde deine innere Balance
Adresse
HIA – Having it all UG
Augartenstraße 38
68165 Mannheim
Kontakt
Telefon: +49 (0) 621 43 68 0512
E-Mail: info@auftanke.de