Der sanfte Weg zur Mitte

Yin Yoga

Yin Yoga ist ein sehr ruhiger Yoga-Stil, den du hauptsächlich in lang gehaltenen, liegenden oder sitzenden Asanas ausübst. Mit Yin Yoga kommst du in die totale Entspannung, was auf das lange Halten der Asanas beruht.

„Wer sich im Yoga übt, wird von Schmerz und Kummer befreit, er lebt sein Leben ganzer Fülle und echter Freude.“
Bellur Krishnamachar Sundararaja Iyengar

Yin Yoga hilft dir zu entspannen und zu entschleunigen

Was ist Yin Yoga?

Yin Yoga zielt darauf ab, in die absolute Entspannung zu kommen. Daher wird auf besonders sanfte Asanas zurückgegriffen. Was wiederum dazu führt, dass es insgesamt weniger Übungen gibt als bei den anderen Yoga-Arten.

Es handelt sich also um einen sehr ruhigen Yoga-Stil, den du hauptsächlich in lang gehaltenen, liegenden oder sitzenden Asanas ausübst. Und genau darauf beruht auch die Wirkung von Yin Yoga: Auf das lange Halten der Asanas.

Lang bedeutet, dass du etwa drei bis fünf Minuten in einer Haltung verweilst. Das sorgt gleichermaßen für Ausgleich, Entschleunigung und Entspannung. Während der Übungen lässt du deinen Atem ruhig fließen und spürst in die Dehnung hinein. 

Um in diese Tiefenentspannung zu kommen, kannst du auf Hilfsmittel zurückgreifen wie Yoga-Kissen oder Blöcke, die die Haltungen erleichtern.

Die Bedeutung des Begriffs Yin leitet sich von den jahrtausendealten Begriffen Yin und Yang ab, die „sich ergänzende Energien“ bedeuten. Während Yin die weibliche Energie darstellt, die sanft, ruhig und weich ist, steht Yang im Gegensatz dazu für die männliche Energie, die kraftvoll, dynamisch und wettbewerbsorientiert ist.

Diese alten Prinzipien von Yin und Yang wurden erstmals in den 80er Jahren auf Yoga angewandt. Ziel des Trainings ist es, das Qi (die Lebensenergie) zum Fließen zu bringen.

Auch klassisches Hatha Yoga greift auf viele Yin-Yoga-Elemente zurück, weshalb es auch bei Einsteigern so beliebt ist.

Was sind die Vorteile von Yin Yoga?

Was sind die Vorteile von Yin Yoga?

Da Yin Yoga auf Entspannung abzielt, kann schnell der Eindruck entstehen, dass die körperlichen Effekte eher gering sind. Die Übungen sind durch die langen Haltezeiten jedoch sehr effektiv.

Denn durch das lange Halten werden auch tieferliegende Bindegewebsschichten – die sogenannten Faszien – angesprochen, die ausgiebig gedehnt werden. Dieser Effekt tritt bei dynamischen Bewegungen z. B. gar nicht auf.

In diesem faszialen Gewebe liegen Energiekanäle bzw. Meridiane, die stimuliert werden und das Qi zum Fließen bringen.

Nach einer Yin-Yoga-Einheit wirst du dich tiefenentspannt, glücklich und innerlich sehr friedlich fühlen. Die Übungen eignen sich deshalb nicht nur hervorragend gegen Stress sondern sind auch äußerst hilfreich bei Rückenschmerzen.

Für wen ist Yin Yoga geeignet?

Für Anfänger ist Yin Yoga sehr gut geeignet. Auch genial ist, dass du die ruhige und langsame Praxis wunderbar zu Hause üben kannst. Wenn du anfangs bestimmte Stellungen nicht so lange halten kannst, fange langsam und kürzer an und steigere dich langsam. Dieser Yoga-Stil fordert dich auf, achtsam mit dir und deinem Körper umzugehen.

Außerdem ist es perfekt als Ergänzung zu einem intensiven oder anstrengenden Sportprogramm. Denn es hilft, sowohl muskulär als auch mental komplett zu entspannen.

{

Der sanfte Weg zur inneren Mitte mit Yin

Was musst du noch über Yin Yoga wissen?

Wenn du mal eine Yin-Yoga-Stunde besuchen möchtest, wirst du viel sitzen und liegen. Manche Übungen wirst du bis zu zehn oder 15 Minuten halten, während dein Atem ruhig fließen kann.

Damit die Haltungen nicht anstrengend sind, kannst du dich etlicher Hilfsmittel wie Blöcken oder Yoga-Polsterkissen bedienen. Sie helfen dir, in der Übung auch tatsächlich entspannen zu können.

Das mag jetzt alles sehr lahm und schläfrig klingen. Aber manche Übungen wie Hüftöffner oder Vorbeugen können es wirklich in sich haben.

Außerdem könnten durch das „Loslassen“ und intensive „Runterkommen“ Emotionen hochkommen, die du im Alltag verdrängt oder bisher immer überhört hast. Die Herausforderung besteht also darin, deinen Geist zu beruhigen und Gedanken und Gefühle vorüberziehen zu lassen, ohne sie zu bewerten.

Finde den perfekten Einstieg in Yin Yoga

Die Videos geben dir einen Einblick und du kannst sofort starten.

Das könnte dich auch interessieren:

Alles über Jivamukti Yoga

Jivamukti Yoga

Kraft und Dynamik in Kombination mit Musik

Alles über Vinyasa Yoga

Vinyasa Yoga

Fließender und kreativer Bewegungsflow

Alles über Iyengar Yoga

Iyengar Yoga

Mit Präzision und Hilfsmitteln zum Yoga-Glück

Alles über Kundalini Yoga

Kundalini Yoga

Mehr Energie im Alltag durch Spiritualität

Alles über Bikram Yoga

Bikram Yoga

Bei 40° Celsius den Körper reinigen

Mach das Yoga Quiz und finde deinen Yoga-Stil!
Yoga zu zweit

Finde heraus, was dir gut tut

Yoga verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz, um Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen.
Körper-, Atem- und Meditationsübungen sowie Phasen der Tiefenentspannung werden miteinander kombiniert. Wenn du Vitalität, Gelassenheit und Stärke suchst, aber noch nicht genau weißt, welcher Yoga-Stil der richtige für dich ist, dann mach einfach den Test.

Adresse

HIA – Having it all UG
Augartenstraße 38
68165 Mannheim

Kontakt

Telefon: +49 (0) 621 43 68 0512
E-Mail: info@auftanke.de